Unter Federführung der ISG Monschau wird dieses Jahr am 11. September in der Monschauer Altstadt das erste Mal der Tag des offenen Denkmals® mit einem bunten, abwechslungsreichen Programm begangen. Es sind Konzerte in historischer Umgebung und Führungen u.a. durch die Burg und zur Geschichte der Tuchmacher geplant. Ebenso werden zahlreiche sonst verschlossene Baudenkmäler ihre Türen öffnen und zu besichtigen sein. Ebenfalls am zweiten Septemberwochenende findet die Monscher Kermes mit ihren historischen Fahrgeschäften und dem traditionellen Schützenfest statt - eine passende Ergänzung zum Fest für unser Bauerbe. Das genaue Programm wird demnächst hier veröffentlicht.