Aktuelle Events & Termine

Bitte fragen Sie bei dem Veranstalter nach, ob und unter welchen Corona-Schutzmaßnahmen die Veranstaltungen stattfinden.

DRK-Blutspendetermin in Konzen


DRK-Blutspendetermin in Mützenich


DRK-Blutspendetermin in Kalterherberg


42. Mützenicher Vennlauf

Laufveranstaltung durch die Hochmoorlandschaft des deutsch-belgischen Naturschutzgebietes "Hohes Venn"

http://www.vennlauf.de/


Vergangene Events & Termine

Montjoie Musicale: Gartenkonzert - Teufelsgeiger

GARTENKONZERTE - Klassik im Freien

Um Ihnen auch in der Sommerzeit ein wenig Kultur zu ermöglichen, freuen wir uns Ihnen das neue Konzertformat der GARTENKONZERTE, außerhalb der Abo-Reihe, präsentieren zu dürfen. Diese Open Air Veranstaltungen finden an 3 Konzertabenden zwischen Juli bis September im Stadthausgarten Monschau, in der Bergstraße 3, statt.
Der Violinist Po Fan Chen gibt sich am 17. September die Ehre.

Bitte beachten Sie, dass Tickets zum Preis von 20,- € / 15,- € ermäßigt und Reservierung ausschließlich nur online unter info@montjoie-musicale.com möglich ist. Bitte beachten Sie die aktuellen Corona-Schutzmaßnahmen zur Durchführung der Konzerte, die wir unten noch einmal auflisten werden.

CORONA-SCHUTTZMAßNAHMEN FÜR DIE GARTENKONZERTE MONSCHAU
Kultur ist ein systemrelevanter Bestandteil unserer Gesellschaft und verdient auch in schwierigen Zeiten Aufmerksamkeit und Beachtung. Als Kulturveranstalter möchten wir Ihnen einen sicheren und freudigen Konzertabend anbieten.

Daher bitten wir Sie folgende Hygienehinweise zu beachten:
Ticketverkauf

Der Ticketverkauf findet ausschließlich nur online unter info@montjoie-musicale.com statt. Hierbei bestellen Sie per Mail die gewünschte Anzahl der Karten und überweisen den Ticketpreis auf folgendes Konto:

Konzertdirektion Koltun gUG
Sparkasse Aachen
IBAN: DE81 3905 0000 1073 1402 93
BIC (SWIFT): AACSDE33XXX
Verwendungszweck: Gartenkonzerte Montjoie Musicale / Name
Ihre persönliche Eintrittskarte erhalten Sie nach Zahlungseingang direkt per Mail. Sie erhalten fest zugewiesene Plätze. Personen aus gleichem Haushalt dürfen ohne Sicherheitsabstand zusammensitzen.
Aufgrund § 2a Rückverfolgbarkeit, Corona-SchutzVO ist die Registrierung Ihrer Daten erforderlich. Hierzu können Sie uns Ihre Daten per Mail oder direkt vor Ort hinterlegen. Nach Ablauf von 4 Wochen nach der Veranstaltung werden alle gespeicherten Daten gelöscht.
Hygienemaßnahmen zur Durchführung der Gartenkonzerte:

  • Personen aus unterschiedlichen Haushalten müssen im Abstand von 2 m voneinander entfernt sitzen. Hierbei werden die Plätze im Vorfeld der Reservierung vorbereitet und desinfiziert.
  • Der Publikumsverkehr wird unter Berücksichtigung der Abstandsregelung begrenzt.
  • Es besteht zum Eintritt sowie für den Weg zum Sitzplatz bzw. zur Toilette eine Maskenpflicht. Am Platz kann die Maske abgenommen werden.
  • Bei Bedarf werden Einweg-Masken zum Selbstkostenpreis angeboten. Es wird hingewiesen den Abstandseinhaltung zu gewährleisten
  • Innerhalb des Veranstaltungsgeländes wird den Besuchern ein Hygienebereich zur Verfügung gestellt, um eine Handdesinfektion durchführen zu können.
  • Veranstalter stellt eine Person zur Einlasskontrolle mit Mund-Nasen-Bedeckung zur Verfügung, der ggf. die Gäste zu den Plätzen begleitet.
  • Toiletten sind mit Desinfektionsmittel, Seife und Papierspender ausgestattet.
  • Auf eine Konzertpause wird verzichtet. Getränkeverkauf (kein Glasausschank) findet nur beim Zutritt des Veranstaltungsgelände zu Beginn statt. Getränke können ebenfalls selbst mitgebracht werden.

Mit Berücksichtigung dieser Maßnahmen wird es uns möglich sein Konzerte in der schwierigen Zeit anbieten zu können. Gerade für die Künstler isst es wichtig wieder eine Möglichkeit zu schaffen, Ihren Beruf ausüben zu können. Wir freuen uns auf Ihren Besuch sowie auf einen Neustart und würden uns freuen Sie im Rahmen der Gartenkonzerte im Stadthausgarten Monschau begrüßen zu dürfen!
Mit musikalischen Grüßen
Florian Koltun

Montjoie Musicale

Laufenstraße 42
52156 Monschauwww.montjoie-musicale.cominfo@montjoie-musicale.com

https://www.montjoie-musicale.com/


Tanzende Stadt - Danse en Ville

Die „Tanzende Stadt“ macht in diesem Sommer in 6 Städten der Euregio halt. Das zeitgenössische Tanzfestival ist zu Gast in Monschau, Düren, Verviers (B), Eupen (B), Herzogenrath und Arnsberg. Am 12. September empfängt Monschau die verschiedenen Tanzensembles um 15 Uhr am KuK in der Austraße. Mit vielen Tanzeinlagen geht es dann über die kleinen Gassen zum Marktplatz und weiter zur Laufenstraße. Auch die Monschauer Bürger werden Teil der Performance sein! Mit von der Partie sind:
- Compagnie Irene K. (D/B)
- Dance Work Factory (F)
- Nina Plantefève-Castryck (B)
- Opinion Public (B)
- Tanzcompagnie Gießen (D) Die Veranstaltung findet im Freien statt und ist kostenlos zugänglich. Wir bitten jedoch im Vorfeld schon, die ausgewiesenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen zu respektieren. Herzliche Einladung an alle!

https://www.irene-k.be/compagnie-de/index.html


Monscher Verzällche

Das Ortskartell Monschau lädt ein.


Erlebnistour: Nachtwächterführung

Hört Ihr Leut’ und lasst Euch sagen…So klingt es, wenn es Nacht wird in Monschau. Begleiten Sie den Gästeführer im Kostüm des Nachtwächters auf seinem Rundgang und entdecken Sie den Reiz der Altstadt Monschau bei Nacht. Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die Aufgaben und das Leben des Nachtwächters in alter Zeit.
Dauer: 1,5 Stunden Veranstalter: Monschau Touristik GmbH

Tickets bestellen


Montjoie Musicale: "Beethoven - Orbit 2020" Sinfonieorchester Aachen

Unter dem neuen Format "Beethoven - Orbit 2020" gastiert zu Ehren des 250. Geburtstag Beethovens am 02. Mai um 19:30 Uhr in der Aukirche Monschau das Sinfonieorchester Aachen mit dem amtierenden GMD Christopher Ward in der Eifelperle Monschau. Musikliebhaber dürfen sich daher auf ein besonders Konzert mit einem der traditionsreichsten Orchester Deutschlands freuen, das zudem 1825 die deutsche Uraufführung der 9. Sinfonie L. van Beethovens in Aachen gestalteten. Heute ist das Aachener Sinfonieorchester eine feste und anerkannte Größe in der Region. Diese positive Entwicklung haben sowohl frühere Musikdirektoren wie Fritz Busch, Herbert von Karajan und Wolfgang Sawallisch, die ihre Karriere in Aachen begonnen hatten, als auch in jüngster Zeit Marcus Bosch und Kazem Abdullah insbesondere dank zahlreicher hochwertiger Konzertmitschnitte entscheidend mitgeprägt. Seit August 2018 ist der Engländer Christopher Ward Generalmusikdirektor der Stadt Aachen und zählt zu den neuen Sternen der Musikszene. 2009 wurde er an der Bayerischen Staatsoper Kapellmeister und Assistent von Kent Nagano. Außerdem gastierte er an der Hamburgischen Staatsoper, der Deutschen Oper am Rhein, der Komischen Oper und an der Oper Graz.

„Beethoven erobert die Eifelperle Monschau“

Konzertreihe Montjoie Musicale widmet dem großen Meister die 8. Spielzeit mit 9 Konzerten

Montjoie Musicale, ein Name der sich durch die Jahre zur festen überregionalen Kulturmarke für klassische Musik entwickelt hat. Mit dem Gedanken, „große Künstler in intimer Atmosphäre“ zu präsentieren, startet nun die 8. Konzertspielzeit in unterschiedlichen Orten der Monschauer Altstadt und Umgebung. In diesem Jahr steht mit dem 250. Geburtstag des großen Meisters L. van Beethoven eine der wichtigsten Musikpersönlichkeiten im Mittelpunkt des Programms. So darf sich das Publikum zum einen auf Kit Armstrong, den diesjährigen Träger des renommierten Beethoven-Rings freuen, der mit der Auszeichnung auf einer Ebene wie mit Igor Levit, Nicolas Altstaedt, Julia Fischer oder Gustavo Dudamel steht. Des weiteren darf Monschau den amtierenden GMD Christopher Ward zusammen mit dem Sinfonieorchester Aachen begrüßen.

https://www.montjoie-musicale.com/


Frühjahrskonzert in Konzen

Frühjahrskonzert des Mandolinenorchesters Konzen

http://www.mandolinenorchester-konzen.de/


Seniorennachmittag in Konzen

Seniorennachmittag der Pfarrgemeinde


GRETA: Das junge Grenzlandtheater Aachen e.V.

Patrick, 11 Jahre alt, wünscht sich einen Bruder. Als er in der Nacht seine Eltern in der Küche belauscht, erfährt er, dass seine Mutter schwanger ist. Aber er erfährt auch, dass das neue Geschwisterchen vielleicht niemals sprechen können wird. Die Eltern sind ratlos. Sollen sie das Kind wirklich bekommen? Doch Patrick will sich nicht entmutigen lassen und ist fest entschlossen, seinem Bruder das Sprechen beizubringen …

Weitere Informationen sowie außerschulische und überregionale Buchungen:
Anja Geurtz, Theaterpädagogin Grenzlandtheater Aachen
Telefon: (0241) 47 46 117
E-Mail: greta@grenzlandtheater.de

http://www.grenzlandtheater.de/


Kinderfilmprogramm

Unkostenbeitrag: 2,00 Euro

Dauer: 15.30 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Der Einlass ist erst ab ca. 15.15 Uhr möglich, da eine vorherige Betreuung/Aufsicht nicht gewährleistet ist.
Weitere Infos unter Tel. 0241 5198 5155, Frau Christine Skrabal, E-mail: christine.skrabal@staedteregion-aachen.de

Die Veranstalter freuen sich über jede(n) kleine(n) und große(n) Besucher(in), der/die nach dem Film noch Lust und Laune hat, bei verschiedenen Mal-, Bastel- und Spielaktionen mitzumachen !


GRETA: Das junge Grenzlandtheater Aachen e.V.

Patrick, 11 Jahre alt, wünscht sich einen Bruder. Als er in der Nacht seine Eltern in der Küche belauscht, erfährt er, dass seine Mutter schwanger ist. Aber er erfährt auch, dass das neue Geschwisterchen vielleicht niemals sprechen können wird. Die Eltern sind ratlos. Sollen sie das Kind wirklich bekommen? Doch Patrick will sich nicht entmutigen lassen und ist fest entschlossen, seinem Bruder das Sprechen beizubringen …

Weitere Informationen sowie außerschulische und überregionale Buchungen:
Anja Geurtz, Theaterpädagogin Grenzlandtheater Aachen
Telefon: (0241) 47 46 117
E-Mail: greta@grenzlandtheater.de

http://www.grenzlandtheater.de/