Aktuelle Events & Termine

Bitte fragen Sie bei dem Veranstalter nach, ob und unter welchen Corona-Schutzmaßnahmen die Veranstaltungen stattfinden.

DRK-Blutspendetermin in Konzen


DRK-Blutspendetermin in Mützenich


DRK-Blutspendetermin in Kalterherberg


42. Mützenicher Vennlauf

Laufveranstaltung durch die Hochmoorlandschaft des deutsch-belgischen Naturschutzgebietes "Hohes Venn"

http://www.vennlauf.de/


Vergangene Events & Termine

Kinderfilmprogramm

Unkostenbeitrag: 2,00 Euro

Dauer: 15.30 Uhr - ca. 18.00 Uhr

Der Einlass ist erst ab ca. 15.15 Uhr möglich, da eine vorherige Betreuung/Aufsicht nicht gewährleistet ist.
Weitere Infos unter Tel. 0241 5155 2556, Frau Christine Skrabal, E-mail: christine.skrabal@staedteregion-aachen.de

Die Veranstalter freuen sich über jede(n) kleine(n) und große(n) Besucher(in), der/die nach dem Film noch Lust und Laune hat, bei verschiedenen Mal-, Bastel- und Spielaktionen mitzumachen !


GRETA: Das junge Grenzlandtheater Aachen e.V.

Patrick, 11 Jahre alt, wünscht sich einen Bruder. Als er in der Nacht seine Eltern in der Küche belauscht, erfährt er, dass seine Mutter schwanger ist. Aber er erfährt auch, dass das neue Geschwisterchen vielleicht niemals sprechen können wird. Die Eltern sind ratlos. Sollen sie das Kind wirklich bekommen? Doch Patrick will sich nicht entmutigen lassen und ist fest entschlossen, seinem Bruder das Sprechen beizubringen …

Weitere Informationen sowie außerschulische und überregionale Buchungen:
Anja Geurtz, Theaterpädagogin Grenzlandtheater Aachen
Telefon: (0241) 47 46 117
E-Mail: greta@grenzlandtheater.de

http://www.grenzlandtheater.de/


Narzissenwanderung im Fuhrtsbachtal

AVES-Ostkantone: Narzissenwanderung im Fuhrtsbachtal
In Zusammenarbeit mit dem NABU Aachen-Land

Wo einst im Mittelalter Flächen gerodet und als Heuwiesen genutzt wurden, können heute Wanderer im Frühling in ein goldgelbes Meer aus Narzissen eintauchen. Doch dies war nicht immer so. Unter großem Aufwand wurden viele Täler der Eifel, in einer belgisch-deutschen Gemeinschaftsaktion mit Unterstützung von Forstämtern, Naturschutzorganisationen und auch Behörden, wieder in ihren ursprünglichen Zustand gebracht.

In dieser drei- bis vierstündigen Wanderung entführt Sie Ralf Evertz in die Schönheit des Fuhrtsbachtales. Hier haben Sie die Möglichkeit, neben Narzissen auch viele andere Pflanzen kennenzulernen.

Die Exkursion findet statt am Sonntag, den 19.04.2020 von 10 Uhr bis 13.30 Uhr.

Treffpunkt ist die Perlenbachmühle, Mühlenweg, Monschau-Höfen.

Zu empfehlen ist festes Schuhwerk. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Hunde nicht zugelassen sind. Weitere Infos bei Ralf Evertz - Tel.: +49 (0)172 988 5531

https://aves-ostkantone.be/


Erlebnistour: Nachtwächterführung

Hört Ihr Leut’ und lasst Euch sagen…So klingt es, wenn es Nacht wird in Monschau. Begleiten Sie den Gästeführer im Kostüm des Nachtwächters auf seinem Rundgang und entdecken Sie den Reiz der Altstadt Monschau bei Nacht. Erfahren Sie Interessantes und Amüsantes über die Aufgaben und das Leben des Nachtwächters in alter Zeit.
Dauer: 1,5 Stunden Veranstalter: Monschau Touristik GmbH

Tickets bestellen


Grenzlandtheater: Barfuß im Park

„Du kannst jetzt nicht einschlafen. Wir haben Streit.“

Paul Bratter, solider und überaus korrekter Anwalt, und die lebenslustige, impulsive Corie haben geheiratet. Nach den Flitterwochen beginnt das normale Eheleben: Das frischgebackene Ehepaar zieht in seine erste gemeinsame Wohnung ein. Eigentlich steht ihrem Glück nichts im Wege, wenn da nicht folgende Punkte wären: fünf Stockwerke ohne Aufzug, eine plötzlich wieder jung gewordene Mutter, ein flirtender extravaganter Nachbar, und vor allem: Corie hat Spaß und Vergnügen zu ihrem
Lebensprinzip erklärt.

Corie und Paul reagieren ganz verschieden auf die chaotischen Verhältnisse und ihr junges Glück wird auf eine harte Probe gestellt...

Einzelpreis: 20,00 €; ermäßigt: 16,00 €.
Karten an der Abendkasse oder im VVK unter www.grenzlandtheater.de und Stadt Monschau, Büro 114, Tel.: 02472 81242

http://www.grenzlandtheater.de/


Erlebnistour: Burgerstürmung für Familien mit Kindern

Was ist ein Echo und wo steht der „Eselsturm“? Auf Schleichwegen führt der Gästebegleiter die „Nachwuchsritter“ vom „Haller“ durch die engen Gassen und Winkel des mittelalterlichen Stadtkerns hinauf zur Burg. Nach der „Eroberung“ des Burghofs und der Wehrgänge geht es in die unterirdischen Gewölbe.
Mitbringen von Taschenlampen und festes Schuhwerk werden empfohlen
Dauer: 1,5 Stunden

Tickets bestellen


Erlebnistour: Witz oder Wahrheit

„ Witz oder Wahrheit? “ – das ist die Frage!
Unter dem verheißungsvollen Titel „Witz oder Wahrheit“ wird in Monschau eine Stadtführung zu einem spannenden, heiteren Rate-Quiz für Erwachsene. Folgt man dem Gästeführer durch die verwinkelten Gassen zu historischen Gebäude und Plätze, entdeckt man die Spuren der Geschichte, die bis heute das Stadtbild prägen. „ Witz oder Wahrheit“, das ist dann die Frage! Ausgestattet mit roten und grünen Karten müssen Teilnehmer immer wieder entscheiden, ob ihnen der Stadtführer nun gerade einen Witz oder die reine Wahrheit erzählt hat. 
Dauer: 1,5 Stunden Veranstalter: Monschau Touristik GmbH

Tickets bestellen


Gesprächsrunde "Höfen, wie es früher war"

Die Gesprächsrunde befasst sich seit 1991, mit einer variierender Anzahl von sachkundigen Mitbürgern und Mitbürgerinnen, zu Themen wie
· Flurnamen
· Wegekreuze
· Familiennamen
· Vereine und ihre Geschichte
· Weben in Höfen
· Dialekt und Mundart (v.a. Wortschatz)
· Brauchtum u.v.m.

- jeweils mit Photomaterial sowie Protokoll der Treffen
- regelmäßige Veröffentlichungen im Jahrbuch des Monschauer Landes
- Dia-Präsentationen
- In Arbeit befindliche Projekte und

weitere Vorhaben:
-Gaststätten in Höfen
-Dialekt in Höfen (Aufbau eines Archivs mit Cassettenaufnahmen von Dialekt zu Themen wie alte Handwerke in Interviewform, Erforschung des französischen Einflusses auf den Dialekt (v.a. in der Lexik)
- Kontakt mit Arbeitskreisen benachbarter Orte (Mützenich, Konzen)
- Materialaustausch und Kooperation mit dem Geschichtsverein des Monschauer
Landes
- regelmäßige Präsentation der Ergebnisse und Vorhaben auf einer Internetseite der OG

- Serien zu Themen des AK im Jahrbuch

http://www.eifelverein-hoefen.de/


DRK-Blutspendetermin in Imgenbroich


Montjoie Musicale: Alfredo Oyaguez Montero & Begleitung

Mit Alfredo Oyaguez Montero kommt ein internationaler Musiker nach Monschau, der die Stadt lieben und schätzen gelernt hat. Diesmal bringt der spanische Meisterpianist und Kammermusiker zwei junge Geigerinnen aus seiner Heimat mit in die Eifel. Paula Sanz Alasa und Lucia Barrero Oliver sind gern gesehene Gäste bei internationalen Musikfestivals. Alfredo Oyaguez widmet sich neben seiner weltweiten regen Konzerttätigkeit als Pianist, Kammermusiker und Dirigent zunehmend der pädagogischen Arbeit und gehört dem Lehrkörper des Konservatoriums in Palma de Mallorca an.

„Beethoven erobert die Eifelperle Monschau“

Konzertreihe Montjoie Musicale widmet dem großen Meister die 8. Spielzeit mit 9 Konzerten

Montjoie Musicale, ein Name der sich durch die Jahre zur festen überregionalen Kulturmarke für klassische Musik entwickelt hat. Mit dem Gedanken, „große Künstler in intimer Atmosphäre“ zu präsentieren, startet nun die 8. Konzertspielzeit in unterschiedlichen Orten der Monschauer Altstadt und Umgebung. In diesem Jahr steht mit dem 250. Geburtstag des großen Meisters L. van Beethoven eine der wichtigsten Musikpersönlichkeiten im Mittelpunkt des Programms. So darf sich das Publikum zum einen auf Kit Armstrong, den diesjährigen Träger des renommierten Beethoven-Rings freuen, der mit der Auszeichnung auf einer Ebene wie mit Igor Levit, Nicolas Altstaedt, Julia Fischer oder Gustavo Dudamel steht. Des weiteren darf Monschau den amtierenden GMD Christopher Ward zusammen mit dem Sinfonieorchester Aachen begrüßen.

https://www.montjoie-musicale.com/